Reisemedizin

Damit Sie Ihre Reise genießen können und Sie gesund zurückkehren, beraten wir Sie gerne kompetent (Mitglied im Deutschen Fachverband Reisemedizin www.fachverband-reisemedizin.de und im Forum Reisen und Medizin www.frm-web.de) über die Länder, die Sitten, die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen, wichtige Adressen und selbstverständlich über die medikamentöse Vorsorge (Malaria) und Reiseimpfungen (bis auf Gelbfieber). Die Impfstoffe halten wir für Sie vorrätig. Über Vorgehensweise (am besten 2 Monate vor Reiseantritt) und Preise (da außerhalb der gesetzlichen Krankenversicherung) informieren wir Sie gerne.

Nicht zuletzt bieten wir im Rahmen der Reisemedizin auch so genannte Rückkehr-Untersuchungen an. So lassen sich Erkrankungen, die Sie sich eventuell während des Auslandaufenthaltes zugezogen haben, frühzeitig erkennen und behandeln. Gesundheitliche Folgeschäden können Sie so vermeiden.

Zusammengefasst bieten wir Ihnen eine eingehende Anamnese und Untersuchung mit individueller Beratung zu möglichen gesundheitlichen Risiken bei Fernreisen und Langzeitaufenthalten in den Tropen oder alternativen Reiseformen, wie Bergsteigen mit Hochtouren, Trekking oder Tauchen.

Spezielle Beratung für:

  • Geschäftsreisende (Jetlag)
  • Schwangere
  • Chronisch Kranke
  • Sämtliche Impfungen und Prophylaxe-Maßnahmen (ohne Gelbfieber)
  • Empfehlungen für Reiseapotheke und Medikamenteneinnahme
  • Rückkehr-Untersuchungen

Nach oben