PDMP (Prävention)

Unsere Lebensumstände, wie Bewegungsmangel und Überernährung, sowie Stress im Alltag, aber auch erbliche Belastungen gelten in der westlichen Welt als die Hauptursachen für die Entwicklung von Herz-Kreislauferkrankungen und des Diabetes mellitus Typ II (Alterszucker, der aber in immer jüngeren Jahren bis hin zu 18 Jährigen auftritt). Diese Krankheiten sind unheilbar, aber vermeidbar.

Durch gezielte Stoffwechseluntersuchungen in Verbindung mit der Messung der Gefäßinnenhaut sowie der Dehnbarkeit der Armarterie kann eine Aussage über bestimmte Teilentwicklungen als auch über das 10-Jahresrisiko für Herzinfarkt und Schlaganfall gemacht werden. Die in diesem Programm ( Prevent Disease Management Program , kurz PDMP) angewendeten Methoden geben den aktuellen Stand der zur Zeit bekannten Wege über die Entstehung von Herz-Kreislauferkrankungen wider.

Diese Methoden sind wissenschaftlich belegt und nachvollziehbar unter www.stoffwechselfrankfurt.de. Wenn Sie Näheres über Vorgehen und Preis wissen möchten, wenden Sie sich bitte an mich.

Nach oben