Palliativmedizin

Palliativmedizin ist nach den Definitionen der Weltgesundheitsorganisation und der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin "die aktive, ganzheitliche Behandlung von Patienten mit einer progredienten (voranschreitenden), weit fortgeschrittenen Erkrankung und einer begrenzten Lebenserwartung zu der Zeit, in der die Erkrankung nicht mehr auf eine kurative Behandlung anspricht und die Beherrschung von Schmerzen, anderen Krankheitsbeschwerden, psychologischen, sozialen und spirituellen Problemen höchste Priorität besitzt".

Wir betreuen unsere Patienten im Rahmen der palliativen Behandlung bis an ihr Lebensende. Die palliativmedizinische Betreuung umfasst die individuelle, symptomorientierte Behandlung (z.B. das Lindern von Schmerzen, Atemnot, Übelkeit) unter der Berücksichtigung psychischer, physischer und sozialer Aspekte, die Einbindung Angehöriger sowie die Vernetzung stationärer und ambulanter Unterstützungsmassnahmen. Wir betreuen auch Patienten im Evangelischen Hospiz Frankfurt. www.hospiz-ffm.de

Nach oben